KSC Graben-Neudorf - SV 1898 Brötzingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

KSC Graben-Neudorf

Archiv > Archiv 2010 Herren

Starker Auftritt wird mit dem ersten Auswärtssieg der Saison belohnt

Am Samstag, den 11.09.2010 absolvierten wir unseren ersten Auswärtskampf gegen den KSC Graben-Neudorf.
Nach den sehr erfreulichen Leistungen beim letzten Kampf, fuhren wir optimistisch nach Graben-Neudorf.
Leider konnte der Gegner nur 9 Kämpfer aufbieten, so dass David Wagner diesmal kampflos gewann.
Ralf Quehenberger holte gleich zu Beginn einen Schultersieg für uns. Frank Zeiher und Eduard Reich II taten dies ihm nach. Andreas Kirchgessner lieferte den ca. 50 Zuschauern einen spannenden Kampf, der mit einem Punktsieg für uns endete. Albinus Kiefer verlor zwar die erste Runde, gab dann aber keinen einzigen Punkt mehr ab und sicherte uns auch hier 3 Punkte. Eduard Reich I gewann auch in einem sehr spannenden und ausgeglichenem Kampf. Unser Schwergewichtler Alexander Kiwitt benötigte nur 3 Runden um einen sicheren Sieg für Brötzingen zu erringen.
Lediglich Sergej Smirnow und der verletzte Demian Meeh gaben Punkte ab. Beide verloren durch einen Schultersieg.

Der Sieg beim KSC Graben-Neudorf war hoch verdient und lässt uns positiv in die Zukunft schauen.
Wenn gleich am nächsten Samstag mit dem KSV Berghausen II ein Gegner zu uns kommt, welcher zwar schon eine Partie verloren hat, dennoch nicht zu unterschätzen ist.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü