Pokalkampf - SV 1898 Brötzingen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Pokalkampf

Archiv > Archiv 2010 Herren

Bericht zum Pokalkampf
SV 1898 Brötzingen gegen KSV Berghausen I


Am Samstag, den 19.06.2010 haben wir unseren Pokalkampf gegen den KSV Berghausen I bestritten und mit 9 zu 24 Punkten verloren.
Im Vorfeld dieser Achtelfinal-Begegnung haben wir zum Grillen und Plaudern eingeladen. Dies wurde von vielen Fans und Ringsportbegeisterten gerne angenommen.
Schon beim Grillen merkte man, dass sich viele auf diesen Kampf freuten.
Man merkte aber beim Kampf schnell, dass der KSV Berghausen die Begegnung unbedingt gewinnen wollte und mit ihren technischen und taktischen starken Ringern uns Nichts schenkte.
Der Sieg für die Oberligaringer war verdient, bei näherer Betrachtung aber doch knapper als erwartet. Der für 50 Kg vorgesehene Christian Wrobel konnte das geforderte Mindestgewicht von 46 KG nicht bringen .Für Ihn wäre es mit Sicherheit ein Leichtes gewesen, den Gegner, einen Anfänger auf Berghausener Seite, zu besiegen. Und hätte Feddy, ( Frank Z. ) keine Probleme beim Stand von 12:0 mit einem eingeklemmten Nerv bekommen, wäre Berghausen gar arg ins Schleudern gekommen.
Erfreulich war auch, dass die Fans des KSV Berghausen so zahlreich erschienen sind und wir eine sehr gute und sportlich faire Stimmung in der Halle hatten.
Leider musste so manche Schiedsrichterentscheidung auf beiden Seiten mit Unverständnis betrachtet werden.
Insgesamt war dieser Pokalkampf wieder mal eine Werbung für den Ringsport und wir freuen uns schon jetzt  auf den baldigen Saisonbeginn.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü